Tischtennistraining mit Feedback

 
 


Warum ist der "Returny" 
                        

jetzt auch ein Tischtennis- Trainingsgerät?




Es kann interessant werden,

wenn ein Maskottchen sich aus dem Logo löst
 
und selbst aktiv wird. 

Rote Teufelchen, Dinos, Goleos bevölkern nun die Sportplätze!



TISCHTENNIS.....  RETURNBOARD..... Training mit FEEDBACK

wird von unserem Maskottchen "RETURNY" präsentiet.


Aus dem Finalprodukt RETURN-BOARD wurde
 
der Name RETURNY abgeleitet.



Die Frage stand:

Welches FEEDBACK
kann ein Returny auf dem Tischtennistisch geben?



Ich verfolgte die Idee, den RETURNY als Ziel für gut platzierte Bälle
 
so zu konstruieren, dass mit einem Treffer 

ein Erfolgserlebnis verbunden wird.




Dementsprechend wurde ein aktiver RETURNY entwickelt,

der durch sein Umfallen ein deutliches FEEDBACK

für eine gute Platzierung beim Tischtennis-Training geben kann.



Der Returny 

könnte nun auch bei Euch

im Training mitspielen!



Denn:

die RETURNY-Family erwartet jetzt freundlich lächelnd
 
eure "Platzierungs-Versuche" und eure "Treffer".


Wanghao musste sich noch anders beim Platzierungstraining behelfen!




Bei einem gut platzierten Aufschlag
 
oder
bei einem Treffer aus einem Ballwechsel heraus

klappt der Returny nach hinten um.

Video     Treffer beim Platzierungs-Training


Aber so einfach sind die Returnys
nicht zu treffen.......


....vor allem, wenn sie kurz hinter dem Netz aufgestellt sind!



 

Um einen Returny "öfter umhauen" zu können,
 
muss regelmäßig Platzierung trainiert werden.





Durch die Verwendung unser
er neuen Zielmarken


            dieser freundlichen RETURNYS......

                       

                    

......kann eine zusätzliche Motivation für ein
regelmäßiges

 
AUFSCHLAG-TRAINING oder PLATZIERUNGS-TRAINING


erzeugt werden.


Aufschlag-Platzierung: bei einem Treffer ... da kommt Freude auf ! 

VIDEO

___________________________________________________

aus TTJ  Ausgabe 5/2005

...beim 1. Vereins-Servicetag

des TTVWH in Stuttgart; 2005

Neue Örtlichkeit, neue Chancen: Der Tischtennisverband hatte am 23.Juli
zum 1. Vereins-Servicetag ins SpOrt nach Stuttgart geladen
und damit einen Volltreffer gelandet.

Insgesamt 120 Frauen und Männer hatten 26 Kurse gebucht.
Der Mix aus Theorie und Praxis ist bei den Teilnehmern sehr gut angekommen.


Für Florian Wehner und Raffaela Kurz von der Geschäftsstelle,
die für die Organisation zuständig waren, ist schon jetzt klar,
das dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war.


Bereits im kommenden Jahr wird am 29.Juli 2006 ein weiterer Vereins-Servicetag
über die Bühne gehen.

  ...In der Sporthalle hatten
 
Frank Fürste, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung im TTVWH,
 
sowie Raffaela Kurz, B-Trainerin und Zweitbundesligaspielerin in Böblingen,
 
dafür gesorgt, dass die Teilnehmer nicht nur Ideen für das tägliche Training bekommen haben,

sondern vor allem auch selbst ins Schwitzen gekommen sind. .... 

Merken Sie sich jetzt schon mal den Termin vor - für den 4. Vereins-Servicetag 2008!

Dieser findet am  21. Juni 2008 im SpOrt Stuttgart statt.

-----------------------------------------------------------



Vereins-Servicetag 2011



Dieser findet am  28. Mai 2011 im SpOrt Stuttgart statt.



 zu unserem Angebot