Tischtennistraining mit Feedback

 
 

 

High Level Spiel


TISCHTENNIS-WETTBEWERB im VEREIN,
bei JUGEND-MEISTERSCHAFTEN, 
als ZUSCHAUER-WETTBEWERB bei TISCHTENNIS-EVENTS


oder als Spiel im KINDER- und JUGENDTRAINING
 


Tischtennis mit Spaß erleben -
Seine Fähigkeiten beim TOPSPIN am Returnboard
im Vergleich mit Gleichaltrigen testen !



Wer kann als "TOPSPIN-KING" gekürt werden ?



Spielregel des H I G H - L E V E L - Spiels:



Ziel dieses Spiels am Returnboard ist es, im Ballwechsel

mindestens fünf RETURNS

erfolgreich hintereinnander zu spielen

und sich damit für das nächsthöhere Level zu qualifizieren.



1. Alle Mitspieler beginnen im gleichen Level (z. B. Level 7).

    Am Returnboard werden die Blockwinkel zwischen Level 1 und Level 21 eingestellt.
   

   Jeder Spieler, der nach dem Einspielen des Balles weitere 5 Ballwechsel erreicht,
   indem der fünfte Return über das Netz zurückkommt
   und die eigene Tischhälfte trifft, bleibt im Wettbewerb.

   Dafür hat jeder Teilnehmer 5 Versuche.


2. Die im Level 7 erfolgreichen Spieler haben danach
    im Level 8 wiederum 5 Versuche, um fünf Ballwechsel zu erreichen.


3. Mit 5 oder mehr Ballwechseln erhält der Spieler also stets
    die Berechtigung zum Weiterspielen im nächsthöheren Level.


4. Erreicht ein Spieler 10 oder mehr Ballwechsel,
    erhält er einen Bonus, d. h. er erhält für das nächsthöhere Level 3 Zusatzversuche.


5. Sieger wird derjenige Spieler, der in der Quali-Runde
    das höchste Level erreicht hat oder der im höchsten Level
    die größte Anzahl Ballwechsel spielt.

Beim HIGH - LEVEL - Spiel können vom Trainer die Vorgaben variiert werden:

1. wahlweise mit der Vorhand oder mit der Rückhand returnieren 
    (STANDARD-SPIEL)


2. ausschließlich nur mit der Vorhand spielen


3. anschließend ausschließlich Rückhandspiel


4. Vorhand-/Rückhand-Wechsel bei jedem Schlag
   ( Beinarbeits-Test an nur einer Returnboard-Hälfte )


5. Spiel mit dem schwächeren Arm (etwa im Level 4 beginnend)



High Level Spiel




... Topspintraining mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad